abnehmen bis Idealgewicht

Tonon Diät - Warum der Tonondiät Plan nicht empfehlenswert ist - Abnehmen zum Idealgewicht

Die Tonondiät ist eine Diät zum Abnehmen. Die Tonon-Diät kommt aus Thonon-les-Bains was eine Stadt in Frankreich ist. Dort soll diese Diät angeblich von einem engagierten Arzt entwickelt wurden sein.

Bei der Tonon Diät handelt es sich, ähnlich wie bei der Kohlsuppendiät, um eine Blitzdiät, die auf eine stark kalorien- und kohlenhydratreduzierte Nahrung setzt. Dafür sind viele gute Fette, Ballaststoffe und Eiweiße erlaubt.

Der Wochenplan der Tonondiät geht 14 Tage. Es gibt 3 Mahlzeiten am Tag, die jeweils 600 bis 800 Kalorien beinhalten. Die Thonon-Diät Rezepte selbst sind sehr reich an Proteinen und Ballaststoffen und gleichzeitig kalorienarm, enthalten also ganz wenig Stärke und Zucker. Bei den Lebensmitteln der Thonondiät handelt es sich daher zum Beispiel um Fleisch, Fisch, Eier und Gemüse. Wenn man möchte, kann man die Tonon Diät auch vegetarisch oder vegan umsetzen. 

Nach dem Plan von 14 Tagen soll eine Stabilisierungsphase eingesetzt werden. Die Dauer der Stabilisierungsphase errechnet sich wie folgt: 1 Woche pro verlorenem Kilo. In dieser Zeit werden die Kalorien auf 1200 bis 1500 erhöht, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird weiterhin geachtet. Wer keine Erfolge mit der Tonon-Diät erzielen konnte, kann dann nach dieser Phase eine neue Runde einlegen.

Warum wir von der Tonon Diät abraten:

Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich bei der Tonondiät nicht um eine normale Diät, wie Adeles Diät handelt, sondern um eine von vielen Blitzdiäten. Bei diesen Diäten nehmen Sie zwar schnell aber aber sie sind nicht gesund und langfristig werden Sie die abgenommen Kilos wieder zunehmen. Die meisten schaffen es zudem auch nicht, diese Diäten durchzuhalten und scheitern auf dem Weg zum Idealgewicht. Auch normale Diäten sind für die meisten Menschen meistens nicht geeignet.

Aus diesem Grund solltest du dich für Abnehmpläne entscheiden. Hier erfährst du, wie du zum Idealgewicht abnehmen kannst und in Zukunft gesünder und fitter wirst.

Weitere Kritik-Punkte an der Tonondiät sind:

  • nicht alltagstauglich für stressigen Alltag (vor allem für Familien)
  • Jojo-Effekt als Ergebnis ist sehr wahrscheinlich
  • zu wenig Fette, vor allem in der Stabilisierungsphase
  • durch geringe Kalorienzufuhr bleibt keine Energie für Sport
  • zu wenige Ballaststoffe und Vitamine werden aufgenommen

Warum die Tonon Diät auch gefährlich werden kann:

  • Verlust an Muskulatur und Muskelmasse
  • Ständiges Hunger-Gefühl
  • zu wenig Vitamine und Mineralstoffe
  • Magen-Darm-Probleme
  • es kann Bulimie-auslösend wirken

Aus diesem Grund solltest du dich für Abnehmpläne entscheiden. Hier erfährst du, wie du zum Idealgewicht abnehmen kannst und in Zukunft gesünder und fitter wirst.