abnehmen bis Idealgewicht

Der Ratgeber für Ihre Entgiftung 🧪 Jetzt Entgiftungsratgeber holen

Heute in diesem Beitrag geht es darum, wie du erkennen kannst, dass dein Körper entgiften muss. Dann möchten ich dir noch 7 Tipps aus unserem Entgiftungsratgeber geben, die dir dabei helfen können, deinen Körper zu entgiften.

Woran erkennt man nun, dass man entgiften und abnehmen muss? Dazu gibt es einige sehr eindeutige Anzeichen. Dazu gehören unter anderem:

  • ein schlechtes Hautbild
  • Verdauungsprobleme und Magen-Darm-Probleme
  • Schlafstörungen
  • zunehmende Infektanfälligkeit für Erkältungen
  • Stimmungsschwankungen

Abgelagerte Schadstoffe werden durch einer Ernährungsumstellung oder aber auch Fasten-Kur ausgeschläust werden. Doch wodurch entstehen diese Schadstoffe in unserem Körper?

  • schlechte Lebensweise beim Ernähren
  • zu viele Pestizide in den frischen Lebensmitteln
  • zu viele Zucker, Genussmittel wie Nicotin oder Alkohol
  • Stoffe aus billigen Kosmetika, Möbeln und Kleidungsstücken

Durch diese Stoffe entwickeln sich dauerhaft chronische Entzündungsherde, mit denen der Körper schlicht und ergreifend überfordert ist. Den menschlichen Organismus kann man sich wie eine Fabrik vorstellen, in der jeder Arbeitsschritt auf den anderen abgestimmt sein muss. Kommen an einer Stelle zu viele Aufgaben, stockt dieser Prozess, und das überfordert nicht nur die großen Entgiftungsorgane, wie Leber und Niere, sondern im gesamten Organismus.

Doch wie kann man nun entgiften und braucht es wirklich einen großen Entgiftungsrategeber? 

Den einfachsten und besten Entgiftung und Recycling Mechanismus ist das Intervallfasten abnehmen. Hierbei tritt eine sogenannte Autofagie ei, für den im Jahr 2016 der Medizinnobelpreis verliehen wurde. Schon beim Intervallfasten isst man 16 Stunden am Tag nichts und profitiert in dieser Zeit von körpereigenen Reparaturprozessen. In diesen 16 Stunden darf man nichts essen, man sollte aber ausreichend Wasser und ungesüßten Kreutertee trinken.

Perfekter geht die Entgiftung auch, indem man sich für eine Woche Heilfasten entscheidet.