abnehmen bis Idealgewicht

Wie nehme ich schnell ab und welche sind die schnellsten Methoden zum Abnehmen?

Das sind alles Fragen, die uns viele Frauen aber auch Männer stellen, wenn wieder der Frühling oder der Sommer vor der Tür steht. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, heute mal aufzuzeigen, wie du 10 Kilo reines Körperfett am besten schnell und effektiv abnehmen kannst. 

Nicht schnell abnehmen mit Crash-Diäten

Bevor ich dir zeige, wie ich schnell abnehmen kann und welches die schnellsten Methoden und Anleitungen sind, möchte ich dich an folgendes Erinnern: Blitzdiäten, (wie die Kohlsuppendiät), bei denen man ganz schnell und am besten abnehmen soll, sind keine Alternative. Ich weiß, dass man, sobald man schnell die Kilos loswerden will, ist man sehr versucht, die neueste Trend-Diät auszuprobieren. Diese Diäten bringen dir aber aber gar nichts, weil sie auf Dauer deinen Stoffwechsel ruinieren und du die Kilos später schneller wieder drauf haben wirst, als du schauen kannst. Außerdem reden wir hier von Körperfett reduzieren und nicht, was bei vielen Diäten der Fall ist, Wasser aus dem Körper treiben. Wenn du Crash-Diäten machst, nimmst du nämlich erst einmal schnell Wasser ab und vor allem auch Muskulatur und genau das ist es, was du nicht tun solltest. Gerade die Muskeln musst du unbedingt behalten, denn die Muskeln sind für die Energie-Verbrennung zuständig. Die Zahl auf der Waage sagt also gar nichts aus, denn es geht darum, die viel Körperfett du verlieren konntest im Verhältnis zu deiner Muskelmasse und zum Wasser-Anteil.

Okay, nachdem wir das geklärt haben, gehen wir nun auf die Fragen ein: "Wie nehme ich schnell ab?" und "Wie nehme ich am schnellsten und am besten ab?"

Angenommen, du möchtest nun 1,5 Kilo Körperfett verlieren in einer Woche. Dann dauert es logischerweise 2 Monate, also 8 Wochen, bis du dein Idealgewicht erreicht hast. Bei 1,5 Kilo Körperfett müssen wir 10500 Kalorien verbrennen, was zahlreiche Studien belegt haben. Wenn du nun also 12 Kilo Körperfett reduzieren willst, musst du in einen Verlust von 10500 Kalorien pro Woche kommen. Das bedeutet, dass du pro Tag 1500 Kalorien einsparen musst, um in 8 Wochen 12 Kilo Körperfett zu verlieren oder pro Tag 1000 Kalorien einsparen musst, um in 8 Wochen 8 Kilo Körperfett zu reduzieren.

Um 1000 Kalorien einzusparen kannst du folgendes tun. 

Mit diesen 5 Tipps kannst du 12 Kilo reines Körperfett reduzieren

Wie nehme ich schnell ab - Tipp #1: Kalorienfreie Getränke

Wenn es einen Fehler gibt, den ich beim Abnehmen immer wieder beobachte, dass ist es, dass Menschen Kalorien zu sich nehmen in Form von Getränken. Das ist gerade deshalb so unnötig, weil es dich nicht satt macht und weil man diese Kalorien super einfach reduzieren kann. Vor allem Cola und Limo sind ein absolutes No-Go, wenn du schnell abnehmen möchtest, um dein Idealgewicht zu erreichen. Auch in Getränken, von denen man eigentlich glaubt, dass sie gesund seien, wie Apfelsaft oder Smoothies, stecken zu viele Kalorien.

Trinke also viel Wasser (2-3 Liter pro Tag) aber komplett zuckerfrei. Häufig kann man damit bereits 200-600 Kalorien pro Tag reduzieren und schneller abnehmen.

Wie nehme ich am schnellsten ab - Tipp #2: Keine Snacks zwischendurch

Ich bin ein Fan vom Intervallfasten. Beim diesem Intervallfasten Plan 16/8 geht es darum, 2-3 Mahlzeiten pro Tag einzuhalten, in denen man sich satt ist und dazwischen 16 Stunden nichts zu essen. Der Vorteil davon ist, dass dein Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht gehalten wird, es wird nicht ständig Insulin produziert und dadurch wird die Fettverbrennung angeregt. 

Wenn du also zu den Leuten gehörst, die zwischendurch gerne "snacken", dann versuche, dich mal an feste Mahlzeiten zu halten, in denen du dich mit gesunden Lebensmitteln so eichtig satt isst.

Wie nehme ich am schnellsten ab - Tipp #3: Kalorienarme Lebensmittel

Die schnellste Methode zum Abnehmen ist natürlich, gesunde Lebensmittel zu konsumieren. Du brauchst dabei nicht zu Hungern, sondern einfach nur darauf achten, wie deine Nahrungsmittel beschaffen sind. Achte darauf, ob deine Lebensmittel eine niedrige Kalorien-Dichte haben und satt machen. Häufig machen wir nämlich den Fehler, dass wir kleine Nahrungsmittel verzehren, die relativ viele Kalorien haben aber nicht satt machen. Snacks oder Müsli-Riegel gehören dazu. 

Um Körperfett zu reduzieren solltest du mehr Hausmittel konsumieren, die sich satt machen, gesund sind und relativ wenig Kalorien enthalten. Dazu gehört zum Beispiel vor allem Gemüse. Es geht also beim schnellen abnehmen nicht darum, weniger zu essen, sondern viel mehr darum, die richtigen Lebensmittel und Hausmittel zu konsumieren.

Wie nehme ich schnell ab - Tipp #4: Weniger Kohlenhydrate

Die meisten Menschen, die endlich abnehmen wollen, essen zu viele ungesunde Kohlenhydrate. Wenn die Kohlenhydrat-Speicher zu voll sind, wird es immer schwerer, abzunehmen. Warum ist das so? Der Körper zieht die Energie viel lieber aus den Kohlenhydraten, als aus den gespeicherten Fett-Reserven. Erst, wenn diese Reserven an Kohlenhydraten weniger gefüllt sind, geht der Körper das Fett an.

Eine Low-Carb Diät ist nicht nötig, um schnell abzunehmen, wohl aber, die Kohlenhydrate etwas zu reduzieren. Versuche, weniger Teig-Waren und Nudeln zu essen. Iss lieber Kohlenhydrate in Form von löslichen Ballaststoffen. Diese Ballaststoffe sind vor allem in Obst und Gemüse enthalten aber auch in guten Getreide-Arten, wie Hafer.

Um viel Eiweiße zu sich zu nehmen, ist es nicht nötig, Fisch oder Fleisch zu konsumieren. Wenn du das machen möchtest, achte immer darauf, dass es sich um mageres Fleisch und zarten Fisch handelt.

Wie nehme ich schnell ab - Tipp #5: Sport, Bewegung und Fitness

Neben einem gesunden Ernährungsplan sorgt natürlich auch Sport dafür, dass du Kalorien verbrennen kannst und Körperfett reduzieren wirst.

Hier zählt: Jede Bewegung im Alltag ist gut und kann gerne öfter ausgeführt werden. Je mehr Bewegung und Sport du in deinen Alltag integrierst, desto schneller kannst du auch abnehmen. Gehe zu Fuß oder fahre Mit dem Fahrrad und nicht mit dem Auto. Nimm die Treppe, statt den Fahrstuhl. Es gibt so viele Möglichkeiten, mehr Sport und Fitness in deinen Alltag zu integrieren und das macht dann in der Summe einen sehr großen Unterschied.

Neben der Bewegung im Alltag solltest du natürlich auch am besten noch trainieren. Wenn es um Fitness zum Abnehmen geht, gibt es viele Sportarten, die sich sehr gut zum Körperfett reduzieren eignen. Dazu gehört Krafttraining, Zirkeltraining, High-Intensity-Workout, Schwimmen, Fahrrad Fahren oder Joggen. Auf diese Weise kannst du deinen Stoffwechsel zusätzlich anregen und verbrennst auch nach der Fitness zusätzliche Kalorien.

Wie nehme ich schnell ab - Fazit

Wenn du die eben benannten 5 Tipps beherzigst, wirst du relativ gut Körperfett reduzieren und abnehmen. Denke also daran, dass du einen Defizit von 1000-1500 Kalorien pro Tag weniger zu dir nehmen musst, um in 8 Wochen dein Idealgewicht von -8 bis -12 Kilo zu erreichen.