abnehmen bis Idealgewicht

7 Diät-Helfer um zum Idealgewicht abnehmen zu können - Dünn werden

Ein paar Kilo weniger auf der Hüfte könnte vielen von uns gut tun, wenn dahinter nicht so viel Verzicht und Aufwand stecken würde. In diesem Beitrag stelle ich dir 7 geheime Diät Helfer vor, die dich dabei unterstützen werden, einfacher abnehmen und deine Diät durchziehen zu können. Diese Diät-Helfer kannst du locker in deinen Alltag einbauen, was dazu führen wird, dass du satt bleibst und deine Diät über Wochen bis Monate durchzuziehen. Denn nur, wenn du langfristig dran bleibst, hast du eine Chance dauerhaft dünn werden zu können.

Diät-Helfer #1 - Kalorien reduzieren: Kombiniere alle Lebensmittelgruppen, also pflanzliche und kalorienarme tierische Lebensmittel und nutze dabei gute Fette. Vor allem pflanzliche Lebensmittel (Obst und Gemüse) haben wenige Kalorien, strotzen dafür aber vor Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Bei kalorienarmen tierischen Lebensmitteln finden wir oft Eiweiße, die für den Muskelaufbau sehr wichtig sind. Oft reicht es aus, die Kalorienaufnahme pro Tag um 300-600 Kalorien zu senken, um langfristig abnehmen zu können.

Diät-Helfer #2 - Ballaststoffe: Statt einfachen Kohlenhydraten solltest du mehr Ballaststoffe zu dir nehmen. Gerade Vollkornprodukte versorgen dich mit wichtigen Nährstoffen und halten lange satt. Auch Kartoffeln und Gemüse sind ein sehr guter Ballaststoff-Lieferant.

Diät-Helfer #3 - Langfristig denken: Gerade zum Jahreswechsel sind Blitzdiäten wieder in aller Munde. Das sind Diäten, die einen großen Gewichtsverlust in sehr kurzer Zeit versprechen, einfach umzusetzen sind und bei denen oft ein Lebensmittel im Vordergrund steht. Diese Diäten haben jedoch ganz klare Nachteile: Zum einen können sie durch ihre Einseitigkeit schnell zu Mangelerscheinungen führen. Zum anderen können sie nicht lange umgesetzt werden und führen fast immer zum gefürchteten Jojo-Effekt, bei dem die verlorenen Kilos mit zusätzlichen Kilos wieder zurück kommen.

Entscheide dich also dafür, langfristig durch eine gesündere Ernährung und mit mehr Bewegung im Alltag (oder aktiven Sport) sukzessive abzunehmen. Auf diese Weise wirst du deine verlorenen Kilos langfristig loswerden und kannst darauf aufbauen, um noch mehr Gewicht zu verlieren.

Diät-Helfer #4 - Zucker reduzieren: Zucker ist vor allem in Verarbeiteten Lebensmitteln, in Gebäck, in süßen Getränken und in Süßigkeiten enthalten. Zucker enthält nicht nur viel Kalorien, sondern hemmt auch die Fettverbrennung. Aus diesem Grund solltest du weniger bis kein Zucker mehr zu dir nehmen. Koche deshalb am besten frisch und verzichte auf Süßigkeiten und auf gezuckerte Getränke.

Diät-Helfer #5 - Mehr Obst und Gemüse: Obst und Gemüse enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und sättigende Ballaststoffe.  Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag.

Diät-Helfer #6 - Fett ist wichtig: Fett ist wichtig beim Abnehmen, aber nur die pflanzlichen, ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel Soja, Oliven, Raps oder Walnuss.

Diät-Helfer #7 - Wasser trinken: Da das Wasser den Magen ausdehnt, sättigt es völlig kalorienlos, sofern man keinen Zucker über das Wasser aufnimmt. Der Körper denkt, dass sich Essen im Magen befindet und das Hunger-Gefühl wird schwächer. Auf diese Weise können auch Heißhunger Attacken vorgebeugt werden. 2-3 Liter Wasser am Tag sind optimal.

Diät-Helfer #8 - Bewegung und Sport: Neben einer gesunden Ernährung lässt sich der Kalorienhaushalt auch mit Sport und Bewegung beeinflussen. Dazu zählen vor allem Alltagsaktivitäten, wie Treppenseigen oder mit dem Fahrrad fahren. 30-60 Minuten moderate körperliche Bewegung pro Tag sind empfehlenswert, um seinen Kalorienverbraucht zu erhöhen. Darüber hinaus verbrennen die aufgebauten Muskeln Fett im Schlaf. Hier findest du einige sportliche Aktivitäten, die du leicht in den Alltag integrieren kannst.

https://www.aok.de/pk/magazin/ernaehrung/abnehmen/gesund-abnehmen-diese-10-tipps-koennen-helfen/


7 Diät-Helfer um zum Idealgewicht abnehmen zu können - Dünn werden

Ein paar Kilo weniger auf der Hüfte könnte vielen von uns gut tun, wenn dahinter nicht so viel Verzicht und Aufwand stecken würde. In diesem Beitrag stelle ich dir 7 geheime Diät Helfer vor, die dich dabei unterstützen werden, einfacher abnehmen und deine Diät durchziehen zu können. Diese Diät-Helfer kannst du locker in deinen Alltag einbauen, was dazu führen wird, dass du satt bleibst und deine Diät über Wochen bis Monate durchzuziehen. Denn nur, wenn du langfristig dran bleibst, hast du eine Chance dauerhaft dünn werden zu können.

Diät-Helfer #1 - Kalorien reduzieren: Kombiniere alle Lebensmittelgruppen, also pflanzliche und kalorienarme tierische Lebensmittel und nutze dabei gute Fette. Vor allem pflanzliche Lebensmittel (Obst und Gemüse) haben wenige Kalorien, strotzen dafür aber vor Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Bei kalorienarmen tierischen Lebensmitteln finden wir oft Eiweiße, die für den Muskelaufbau sehr wichtig sind. Oft reicht es aus, die Kalorienaufnahme pro Tag um 300-600 Kalorien zu senken, um langfristig abnehmen zu können.

Diät-Helfer #2 - Ballaststoffe: Statt einfachen Kohlenhydraten solltest du mehr Ballaststoffe zu dir nehmen. Gerade Vollkornprodukte versorgen dich mit wichtigen Nährstoffen und halten lange satt. Auch Kartoffeln und Gemüse sind ein sehr guter Ballaststoff-Lieferant.

Diät-Helfer #3 - Langfristig denken: Gerade zum Jahreswechsel sind Blitzdiäten wieder in aller Munde. Das sind Diäten, die einen großen Gewichtsverlust in sehr kurzer Zeit versprechen, einfach umzusetzen sind und bei denen oft ein Lebensmittel im Vordergrund steht. Diese Diäten haben jedoch ganz klare Nachteile: Zum einen können sie durch ihre Einseitigkeit schnell zu Mangelerscheinungen führen. Zum anderen können sie nicht lange umgesetzt werden und führen fast immer zum gefürchteten Jojo-Effekt, bei dem die verlorenen Kilos mit zusätzlichen Kilos wieder zurück kommen.

Entscheide dich also dafür, langfristig durch eine gesündere Ernährung und mit mehr Bewegung im Alltag (oder aktiven Sport) sukzessive abzunehmen. Auf diese Weise wirst du deine verlorenen Kilos langfristig loswerden und kannst darauf aufbauen, um noch mehr Gewicht zu verlieren.

Diät-Helfer #4 - Zucker reduzieren: Zucker ist vor allem in Verarbeiteten Lebensmitteln, in Gebäck, in süßen Getränken und in Süßigkeiten enthalten. Zucker enthält nicht nur viel Kalorien, sondern hemmt auch die Fettverbrennung. Aus diesem Grund solltest du weniger bis kein Zucker mehr zu dir nehmen. Koche deshalb am besten frisch und verzichte auf Süßigkeiten und auf gezuckerte Getränke.

Diät-Helfer #5 - Mehr Obst und Gemüse: Obst und Gemüse enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und sättigende Ballaststoffe.  Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt mindestens 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst am Tag.

Diät-Helfer #6 - Fett ist wichtig: Fett ist wichtig beim Abnehmen, aber nur die pflanzlichen, ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel Soja, Oliven, Raps oder Walnuss.

Diät-Helfer #7 - Wasser trinken: Da das Wasser den Magen ausdehnt, sättigt es völlig kalorienlos, sofern man keinen Zucker über das Wasser aufnimmt. Der Körper denkt, dass sich Essen im Magen befindet und das Hunger-Gefühl wird schwächer. Auf diese Weise können auch Heißhunger Attacken vorgebeugt werden. 2-3 Liter Wasser am Tag sind optimal.

Diät-Helfer #8 - Bewegung und Sport: Neben einer gesunden Ernährung lässt sich der Kalorienhaushalt auch mit Sport und Bewegung beeinflussen. Dazu zählen vor allem Alltagsaktivitäten, wie Treppenseigen oder mit dem Fahrrad fahren. 30-60 Minuten moderate körperliche Bewegung pro Tag sind empfehlenswert, um seinen Kalorienverbraucht zu erhöhen. Darüber hinaus verbrennen die aufgebauten Muskeln Fett im Schlaf. Hier findest du einige sportliche Aktivitäten, die du leicht in den Alltag integrieren kannst.

https://www.aok.de/pk/magazin/ernaehrung/abnehmen/gesund-abnehmen-diese-10-tipps-koennen-helfen/


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Max Mustermann

Max Mustermann ist Experte für Online-Marketing und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen er sein Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Mache aus dir eine neue schlanke Traumfigur

Mit FunnelCockpit hast du alle Marketing-Tools in einem System.

UI FunnelBuilder

Erhalte Tools wie FunnelBuilder, Splittests, E-Mail Marketing, Webinare, VideoPlayer, Mitglieder-Bereiche und vieles mehr...