abnehmen bis Idealgewicht

Diätessen: Leckeres Essen zum Abnehmen ohne strenger Diät

Diätessen ist eine gesunde Ernährung, die dazu führt, dass wir kein Gewicht mehr zunehmen und langfristig Körperfett abnehmen. Aus diesem Grund schauen wir uns in diesem Beitrag an, was man in einer Diät essen sollte und welche Alternativen es zu herkömmlichen Diäten gibt. Wichtiger als ein Diät Essen ist es, darauf zu achten, auf eine langfristig gesunde Ernährung zu achten und vor allem die richtigen Lebensmittel zu konsumieren. Außerdem ist es sehr wichtig, keine Blitzdiät, wie die Apfelessigdiät oder die Kohlsuppendiät, umzusetzen, um den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden.

Diätessen zielt immer darauf ab, die konsumierten Kohlenhydrate (in Form von Stärke und Zucker) und ungesunde, gesättigte Fettsäuren zu senken. Gleichzeitig setzen wir mehr auf Ballaststoffe, Eiweiße und viele Vitamine und Mineralstoffe.

Typische Lebensmittel, die beim Diätessen erlaubt sind:

  • mageres Fleisch mit hohem Eiweiß-Anteil, wie Hähnchen oder Pute
  • Fisch, wie Lachs, Forelle, Hecht, Thunfisch, Kabeljau, Barsch oder Makrele
  • Gemüse, vorzugsweise mit wenigen Kohlenhydrate. Zum Beispiel: Kohl (wie Rotkohl, Weißkohl, Blumenkohl, Rosenkohl), Brokkoli, Wurzeln, Sprossen, Paprika, Zucchini, Karotten.
  • Salate: Eisbergsalat, Tomaten, Mais, Bohnen, Gurken, kalorienarmer Dressing
  • Hülsenfrüchte, wie Erbsen oder Bohnen
  • Nüsse als Snacks, wie Walnüsse
  • Quark, Käse, Joghurt, fettarme Milch
  • Eier und Tofu
  • Kartoffeln und Reis eher selten, da viele Kohlenhydrate in Form von Stärke enthalten ist

Lebensmittel, die bei Diätessen vermieden werden sollten

  • helles Brot und Brötchen, da zu viel Stärke und zu wenig Ballaststoffe enthalten sind
  • alle Lebensmittel, in denen (viel) Zucker enthalten ist, wie Süßigkeiten, Eis oder Kuchen
  • Zucker kann durch gesunder Zuckerersatz, wie Stevia oder Birkenzucker, ersetzt werden
  • fettige Lebensmittel, die zu viele gesättigte Fettsäuren enthalten, wie zum Beispiel fettiges Fleisch, Butter, Leberwurst und Mayonnaise.
  • Nahrungsmittel mit zu viel Kohlenhydrate, wie Nudeln und Pasta.
  • Fertiggerichte, denn diese enthalten immer zu viel Fett und Zucker

Erfahrungsberichte zu Diätessen?

Hast du bereits Erfahrungen mit Diätessen gemacht? Im Internet existieren jedenfalls einige Erfahrungsberichte von angeblichen Absolventen von Diätrezepten. Diese sind meist positiv. Negative Erfahrungen wird man mit der Diätrezepten sicher nicht machen, wenn man sich an die Kalorienvorgaben hält. Doch die Kalorien sind eben nicht alles beim Abnehmen. Viele werden sicher die Erfahrungen machen, dass die meisten Diäten zu streng sind und nicht länger als 7-14 Tage durchführbar ist. Aber dafür ist diese Blitzdiät ja auch gedacht. Abnehmen wird man in dieser Zeit aber nicht gerade viel.

Generell sollte man Erfahrungsberichten, die online veröffentlicht werden, eher skeptisch gegenüberstehen, außer man hat mit den Menschen persönlich geschrieben oder gesprochen. Das kann man zum Beispiel in einem Forum tun.

Was hältst Du von Crash-Diäten? Hast Du vielleicht Diätrezepte bereits ausprobiert und Erfahrungen gesammelt? Wir sind gespannt auf Deine Erfahrungsberichte. Schreibe einfach ein Kommentar unter diesen Beitrag und wir können ein kleines Forum aufmachen.