abnehmen bis Idealgewicht

Zitronenwasser zum Abnehmen - Mit Zitronenwasser abnehmen

Zitronenwasser ist ein wahrer Stoffwechsel-Booster, der super einfach herzustellen ist und sehr unterstützend beim Körperfett abnehmen wirken kann. Wie man Zitronenwasser herstellt, was man dabei beachten muss, welche gesundheitlichen Vorteile das Wasser bringt und wie es beim Abnehmen helfen kann, zeigen wir im heutigen Artikel.

abnehmen mit Zitronenwasser abnehmenZitronenwasser Zubereitung

Man gibt etwa 250 Milliliter kaltes Wasser in ein Glas und presst in das Glas eine halbe Zitrone aus. Nun rührt man das Getränk um und lässt es 5-10 Minuten stehen. Die ausgepressten Zitronen kann man auch im Glas lassen. Manche Leute machen in das Zitronenwasser Eiswürfel, damit das Wasser schön kalt ist.

Wichtig: Vitamin C ist lichtempfindlich und wird durch Hitze zerstört. Daher sollte das Wasser mit Zitrone erst in ein Glas mit Wasser gegeben werden, wenn dieses auf eine angenehme Trinktemperatur abgekühlt ist.

Zitronenwasser zum Abnehmen anwenden

Man trinkt vor jeder Mahlzeit ein Glas Zitronen Wasser, damit es direkt gegen den Heißhunger und Appetit wirken kann. Da der Körper das Vitamin C nicht selbstständig produzieren kann, sollte man das Zitronenwasser zum Abnehmen am besten über den Tag verteilt auf bis zu einen Liter Wasser mit dem Saft von zwei Zitronen genießen - also am besten direkt nach dem Aufwachen. Beim Intervallfasten kann man es in den Fasten-Fenstern tun.

Positive Eigenschaften von Zitronenwasser

Durch Zitronen mit Wasser hat man vielfach positive Effekte.

Zitronen enthalten zum Beispiel sehr viel Vitamin C, was das Immunsystem stärkt, da es unter anderem die Eisenaufnahme im Körper verbessert. (bis zu 50 mg Vitamin C befinden sich in 100 Gramm Zitrone, was die Hälfte unseres Tagesbedarfs an Vitamin C ist). Das Vitamin C kann weiterhin als Antioxidant wirken, es bindet also freie Radikale und beugt somit Krebs und Tumore vor. Vitamin C regt auch die Bildung von Kollagen im Körper an. Das stärkt die Blutgefäße und sorgt für feste Knochen, Zähne, starke Nägel und geschmeidige Haare. 

Zitronenwasser hilft bei der Fettverbrennung, indem es die Ausschüttung des Hormon Leptin und Noradrenalin fördert. Das Hormon Leptin beschleunigt den Abbau der Fettzellen und es begünstigt mit Vitamin B 6 und Nicadin die Fettverbrennung der Muskeln. Weiterhin begünstigt das Vitamin C in der Zitrone zusammen mit den Vitaminen B6 und Nicacin die Produktion von L-Carnitin, was bei der Fettverbrennung in den Muskulatur benötigt wird.

Das im Zitronenwasser zum Abnehmen enthaltene Kalium wirkt entwässernd und spült Giftstoffe aus dem Körper. Weiterhin sorgt es für eine bessere Funktion von Muskeln, Herz und Nerven.

Durch ihren hohen Säuregehalt sorgen Zitronen dafür, dass fettige Speisen leichter verdaut werden. Pektin in Schale und Fruchtfleisch der Zitrone enthalten viele Ballaststoffe, welche Die Darmflora gesund hält.

Zitronen Diät

Es gibt sogar eine Zitronendiät, bei der es verschiedene Varianten gibt. Bei der ersten Variante der Zitronen Diät trinkt man eine Woche nichts anderes als Zitronensaft mit Ahornsirup und Cayennepfeffer. Da diese schnelle Diät nicht wirklich gesund ist und sich langfristig negativ auf den Abnehm-Erfolg auswirkt, gibt es die Variante 2 der Zitronen Diät. Hier wird das Zitronenwasser mit gesunden, eiweißreichen Lebensmitteln kombiniert. Das Zitronen Wasser soll dabei den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anregen und den Appetit zügeln. Hier sind über 20 Abnehm Tipps.

Mit Zitronenwasser abnehmen

Die Voraussetzung zum Abnehmen mit Zitronenwasser ist natürlich ein gesunder Lebensstil mit einer gesunden, kalorienarmen und ausgewogenen Ernährung. Wichtig ist, dass man auf einfache Kohlenhydrate, Zucker und gesättigte Fettsäuren zunehmend verzichtet und mehr Ballaststoffe, Eiweiße und natürlich Vitamine und Mineralien zu sich nimmt. Frische und ausgewogene Mahlzeiten, wenig Zucker und viel Bewegung. Nur mit einem gesunden Alltag wird das Zitronenwasser zum Abnehmen einen Unterschied machen und beim Abnehmen helfen. Es fungiert also als Unterstützung des Stoffwechsels, der Fettverbrennung und der Verdauung. Deshalb kann man das Zitronenwasser den ganzen Tag verteilt genießen und direkt nach dem Aufstehen trinken.